GEM. WOHNQUARTIERE

Mut oder Selbstverständlichkeit
MITTWOCH 15.05.2019 • Vortrag • LANDSBERG

Mut in der Baukultur findet sich auch in den baulichen Konzepten und Gestaltungen des gemeinsamen Zusammenlebens. Mutige Wohnquartiere mit unterschiedlichen Ausprägungen der Gemeinschaft sind Gegenstand des Vortrags. Die Spannweite der Beispiele reicht von Wohnsiedlungen mit Gemeinschaftshäusern bzw. gemeinschaftlichen Erschließungs- oder Freibereichen bis hin zu nicht eingezäunten Hausvorbereichen. Kinder oder ältere Leute sind besonders auf tägliche Kontakte angewiesen. Kann eine Siedlung diese Kontakte ermöglichen und zugleich auch Privatheit sicherstellen? Es werden sichtgeschützte Freibereiche, autofreie Außenbereiche und Filterzonen zwischen Öffentlichkeit
und Privatheit vorgestellt. Ziel des Vortrags ist es, sich Gedanken über die gebaute Umwelt unserer Wohnsiedlungen zu machen.

Referent: Dr. Vinzenz Dufter, Architekt
Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V

Wann & Wo

  • Beginn 19.00 Uhr
  • Ort Landratsamt I Sitzungssaal
    Von-Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg am Lech
  • Veranstalter Landkreis Landsberg am Lech

EINTRITT

  • frei

SONSTIGES

  • Verfügbarkeit 150 Sitzplätze
  • Parkplätze auf dem Parkdeck, kostenlos
  • Barrierefrei ja (Aufzug)
  • Internet www.landkreis-landsberg.de

Programmänderungen obliegen dem jeweiligen Veranstalter.

« | »