Michael Skasa

Heimat – wo zum Teufel ist die denn?
Donnerstag 06.07.2017 • Lesung • Oberdiessen

Lesung von und mit Michael Skasa „Wir Bayern sind ein besonders wildes Gemisch durchwandernder und hocken gebliebener Völker, vermutlich sind wir drum so gelungen. ,Reinrassiges‘ degeneriert. Die Mischung machts. Zur Zeit brodeln wieder mal alle durcheinander, sie fliehen, sie emigrieren, sie retten sich und gehen unter. Das geht alle unheiligen Zeiten in Wellen und findet sich neu und tauscht sich aus und verdrängt die anderen. Seit die Israeliten aus Ägypten zogen – und weit vorher schon.“ Ein heiter-nachdenklicher Abend über ein aktuelles wie zeitloses Thema. Michael Skasa hat Literarisches und Biografisches ausgewählt zum Thema Emigration und Flucht, Verfolgung und Asyl. Musikalische Kostbarkeiten illustrieren die literarische Völkerwanderung.

Begleitprogramm

Vor und nach der Lesung unterhalten uns Oskar Imhof
(Harp und Cachon) und Jörg Illner (Gitarre).

Wann & Wo

  • Einlass 18.30 Uhr
  • Beginn 19.00 Uhr
  • Ort Malura Museum, Mühlweg 2, 86944 Oberdiessen
  • Veranstalter Freundeskreis Oswald Malura Museum e.V.

Eintritt

  • Vorverkauf 9 €
  • Abendkasse 9 €
  • Anmeldung & Vorverkauf
  • Monika Groner Am Käppelesbrunnen 5,
    86944 Unterdiessen, Tel. 08243 9609234

Sonstiges

  • Verfügbarkeit 100 Sitzplätze
  • Parkplätze an der Straße, kostenlos
  • Barrierefrei ja

Programmänderungen obliegen dem jeweiligen Veranstalter.

« | »