Friedensbanderole

Lebendes Friedensband
Sonntag 25.06.2017 • Friedenskultur Projekt • Holzhausen-Igling

Die Friedensbanderole ist ein 1,7 km langes Kunstwerk für den Frieden, welches mit etwa 2700 Bildern von Menschen aus 20 Ländern und allen Religionen in Teilstücken auf biologischem Baumwollstoff gestaltet wurde. Dieses wird als lebendes Friedens-Band von Schülern der Regens-Wagner Einrichtung Holzhausen und ehrenamtlichen Helfern des BRK gehalten und von Holzhausen nach Igling gespannt. Jeder ist eingeladen, hier mit dabei zu sein. Anschließend werden Besucher in das Dorfgemeinschaftshaus Holzhausen, Kapellenweg, herzlich eingeladen, sich selbst mit einem Friedens-Bild auf der Friedens-Banderole zu verewigen.

Die Aktion wird von Adma-Music-Friend Martin Schlögl mit selbstkomponierten Friedens-Songs begleitet.

Eröffnung um 15 Uhr durch Bürgermeister Günter Först und Initiatorin Helene Walterskirchen.

Treffpunkt: Schloss Rudolfshausen, Hauptstr.22
86859 Holzhausen

Wann & Wo

  • Beginn 15.00 Uhr
  • Ort 86859 Igling, Ortsteil Holzhausen
    Hauptstrasse wird dafür freigehalten
  • Email info (at) schlossrudolfshausen.de
  • Veranstalter Gemeinde Igling und
  • Friedenskulturzentrum Schloss Rudolfshausen e.V.

Eintritt

  • frei

Sonstiges

  • Verfügbarkeit beliebig
  • Parkplätze überall in Holzhausen
    sowie auf dem Parkplatz von Regens-Wagner
  • Barrierefrei ja, auf der Straße
  • Internet www.schlossrudolfshausen.de

Programmänderungen obliegen dem jeweiligen Veranstalter.

« | »