Eva Zenetti

SchundSchicksal
Freitag 30.06.2017 • Kunstinstallation • Thaining

„SchundSchicksal“ ist eine Kunstinstallation von Eva Zenetti im Rochlhaus. Die Künstlerin hat ein vorgefundenes Buch radikal so gekürzt, dass dabei neue Texte – kurze Prosagedichte –  entstanden sind.

Zufällig führt das Buch an alle Orte in Bayern, an denen sie selbst je gelebt hat. So wird die Arbeit am Text zugleich zu einer Auseinandersetzung mit dem „daheim sein“.

In der Installation verschmelzen raumgestaltende Elemente und vergrößerte Textauszüge zu einem traumähnlichen Bild, in dem Erinnerung und Gegenwart präsent sind.

Wann & Wo

  • Beginn Freitag 30.06., 19.00 Uhr
  • weitere Öffnungszeiten So, 02.07. | Sa, 08.07. | So, 09.07.
    13.00 – 18.00 Uhr
  • Ort Rochlhaus, Grasweg 20, 86943 Thaining
  • Veranstalter Förderverein Rochlhaus, Thaining

Sonstiges

Programmänderungen obliegen dem jeweiligen Veranstalter.

« | »